» Shop: Glasperlen Millefiori » Glasperlen entstehen - In der Glasperlen-Werkstatt

Glasperlen entstehen - In der Glasperlen-Werkstatt

Eine fertige Glasperle.

Seit 2007 fertigt Stefanie Martinez Salvador Glasperlen und Schmuckstücke mit Glasperlen in Handarbeit an.

Bei allenSchmuckstücken handelt es sich um selbst hergestellte Glasperlen, die mit Sterlingsilber, Lava, Ebenholz und anderen hochwertigen Materialien kombiniert werden können.

 

Glasperlen - ein altes Kunsthandwerk

Glas wurde schon um 3500 v.Chr. in Ägypten und Mesopotamien erzeugt. In Europa wurden Perlen ab 2000 v.Chr. hergestellt. Im 15. Jahrhundert waren sie Haupthandelsgut in allen Ländern. Vor wenigen Jahren wurde dieses alte Kunsthandwerk wieder neu entdeckt.

Herstellung einer Glasperle in der Werkstatt Millefiori

Zur Herstellung von Glasperlen verwende ich farbige Glasstangen und einen 2-Gas-
Brenner der mit Propan-Gas und Sauerstoff eine etwa 1500° C heiße Flamme erzeugt.

Farbige Glasstangen werden für die Perlen-Herstllung verwandt. Foto: Stefanie Martinez Salvdor Mit einem 2-Gas-Brenner - mit Propangas und Sauerstoff - wird das Glas in einer ca. 1500° C heißen Flamme geschmolzen und bearbeitet. Foto: Stefanie Martinez Salvdor

In dieser Flamme werden dann die Glasstangen geschmolzen und um einen mit Trennmittel vorbereiteten Dorn gewickelt, welcher ständig gleichmäßig gedreht wird.

In der Flamme werden die Glasstangen geschmolzen. Foto: Stefanie Martinez Salvdor Das zähflüssige Glas wird in mehreren Schichten in verschiedenen transparenten und opaken Farben aufgebracht. Foto: Stefanie Martinez Salvdor

In mehreren Schichten wird nun zähflüssiges Glas in verschiedenen transparenten und opaken Farben aufgebracht um die unterschiedlichsten Muster zu erstellen.

Es muss darauf geachtet werden, dass die Perle immer gleichmäßig heiß
ist um Spannungen im Glas zu vermeiden und somit Sprüngen vorzubeugen.

Die fertige Perle muss noch langsam abkühlen. Foto: Stefanie Martinez Salvdor

Ist die Perle fertig, kommt sie in ein Granulat oder einen digital gesteuerten Ofen, worin sie langsam abkühlt. Zum Schluss wird die Perle vom Dorn genommen und der
Perlenkanal gereinigt.

»Jede dieser Glasperlen wird von mir am 2-Gas-Brenner handgefertigt. Daher ist jede Perle ein Unikat. Für die Herstellung verwende ich Farbglasstäbe von effetre, Vetrofond, Kugler oder Lauscha. MeineKollektion wird ständig erweitert!«
Stefanie Martinez Salvador

Fast alle Perlen und Schmuckstücke können auf Bestellung in ähnlicher Art nachgefertigt werden. Die Kollektion wird ständig erweitert.

In der Glasperlen-Werkstatt der Künstlerin Stefanie Martinez Salvador

Warenkorb

leer